Home » Ernährung » Zufriedenheit durch Ernährung

 

Zufriedenheit durch Ernährung

 

Aktuell sind viele Menschen unzufrieden, fühlen sich müde und träge. Woran das nach den oft in Völlerei ausgearteten Feiertagen wohl liegt? Das ist sicher ein Zusammenspiel: ein Mangel an Bewegung, kombiniert
mit einer Ernährung, die eindeutig zu fettreich und voller “leerer” Kalorien ist. Sauce zum Gänsebraten,
Nachspeisen, die vor Kalorien strotzen, und dann natürlich noch all die Süßigkeiten. Nicht nur die Hose
spannt, auch die Laune sinkt! Darum ist es sinnvoll, sich gezielt und konsequent und Weichen stellend mit dem Thema gesunde Ernährung zu beschäftigen. Dass regelmäßig betriebener Sport auch eine kluge Maßnahme ist, dürfte bekannt sein.

Gute Vorsätze: weniger Fett, mehr Frisches

Die Frage stellt sich daher zurecht: Abnehmen aber wie? Wer den Versuch macht, sich vorzugsweise von Frischen bzw. Ballaststoff reichen Dingen zu ernähren, wird vor allem eins merken: mehr Leichtigkeit. Man fühlt sich wacher, weniger träge und merkt natürlich auch an den Werten auf der Waage, dass etwas passiert ist. Aber eine ausgewogene Ernährung mit vielen Milchprodukten, mit Rohkost und frischem Obst bewirkt noch mehr. Auch Fisch kann durch wertvolle Omega-3 Fettsäuren vitalisieren wirken. Die Japaner wissen bereits seit Jahren wie man Sushi selber macht. Die Haut wird schöner, wirkt frischer, alles wird sozusagen von innen her aufgeräumt, Schlacken werden beseitigt. Das ist schon bemerkenswert, wie sich gleich das ganze Leben bewusster angehen lässt. Viel hat diese Umstellung auch mit der mentalen Einstellung zu tun, nicht die Dinge weiter so laufen zu lassen, sondern sie wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Nicht sklavisch, aber bewusst

Die Asketen sind ja nicht unbedingt das beste Beispiel dafür, dass ein Verzicht mehr Lebensfreude bringt. Es geht auch nicht darum, zu allem “Nein” zu sagen, sondern darum, zu den richtigen Dingen gerne “Ja” zu sagen. Also heißt es, den Ernährungsplan auf Gesundheit umzupolen, wenn es hilft, zu Beginn auch ruhig mit Hilfe eines Plans. Solche Pläne kann man auch im Internet finden, was den Vorteil hat, dass sie vielfach in der Praxis erprobt wurden. Bon appétit – mit Fitness Nahrung!

Comments are closed

Sorry, but you cannot leave a comment for this post.